- Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton
Jetzt Fan werden! Union bewegt!Union Wessum e.V.

Aktuelles

Das Spielprogramm der Union-Tennis-Teams

Nachricht vom 29. Juni 2017

Am Wochenende sind die Tennis-Teams der TA Union Wessum wieder aktiv:

Spielplan Tennis wessum

Das Spiel der Jungen U15 gegen TSV Wstf. Westerkappeln 2 ist auf  Dienstag, 11. Juli (17 Uhr) verlegt worden.

Das Spiel der Mädchen U12 beim Skiclub Nordwest Rheine ist auf  Mittwoch, 5. Juli (17 Uhr) verlegt worden.

Reha-Sportprogramm in den Ferien

Nachricht vom 29. Juni 2017

Das Reha-Sport-Programm des SV Union in den Ferien:

Reha-Sport-Ferienplan 2017

Und hier zum Download

Reha-Sport-Ferienplan 2017

1650 Euro beim Spendenlauf

Nachricht vom 27. Juni 2017

1650 Euro hat der Union-Spendenlauf erbracht:

erlös

Sparkassen-Fussball-Ferienschule begeistert

Nachricht vom 27. Juni 2017

Mit viel Elan und Freunde bei der Sparkassen-Fußball-Ferienschule:

Camp

Ungeschlagen in die Tennis-Kreisliga

Nachricht vom 27. Juni 2017

Ungeschlagen hat das Herren 30-Team der TA Union Wessum den Meistertitel in der ersten Kreisklasse Gr. 064 K1 errungen und damit den Aufstieg in die Kreisliga perfekt gemacht.

Mit drei Siegen (5:1 beim TV RW Vreden II, 5:1 gegen TC GW Burgsteinfurt, 5:1 beim TC Hauenhorst) und einem abschließenden 3:3-Unentschiedengegen TV BW Epe II setzte sich das Union-Team deutlich von der Konkurrenz ab.

Im letzten Saisonspiel kamen Egbert Kramer, Jens Hölzmann, Dirk Bertling und Andre Oellerich in den Einzelspielen sowie Henric Böcker/Rainer Böcker und Andre Oellrich/Patrrick Sonders in den Doppeln zum Einsatz.

Aktiv im Einsatz für das Meisterteam waren auch Dominic Herbers, Raphael Gebker, Maximilian Brandes und Alf Langenbrink.

Herren 30 Trikot

Union als perfekter Gastgeber

Nachricht vom 22. Juni 2017

Bereits zum vierten Mal hintereinander war Ahaus der Austragungsort für die Landesmeisterschaft der Schulen im Fußball in der Wettkampfklasse IV. Bei böigem Wind, aber ansonsten bestem Fußballwetter trafen die besten Mädchen- und Jungenteams im nördlichen Nordrhein-Westfalen im Technikparcours und auf dem Spielfeld aufeinander.

Für die Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2005 – 2007 ging es in Wessum nicht nur um den Titel „Landesmeister 2017“, sondern auch um die Qualifikation für den DFB-Schul-Cup 2017 vom 17.09. – 20.09.2017 in Bad Blankenburg. Dementsprechend eifrig und engagiert, aber immer sportlich fair, ging es in den Spielen zur Sache.

DSC_0001b

Für beste Bedingungen sorgten Olaf Hoffmann und sein Team aus zahlreichen Helfern und Schiedsrichtern. Man merkte einfach, dass der Mädchenfußball beim SV Union Wessum einen hohen Stellenwert besitzt.

DSC_0019_08

Vor dem eigentlichen Spiel stand jeweils ein Technikparcours. Hierbei wurden verschiedene Stationen zum Passen, Dribbeln und zur Schussgenauigkeit durchlaufen. Die bessere Mannschaft in diesem Parcours ging mit einem Vorsprung in das folgende Spiel. Eine gute Technik und mannschaftliche Geschlossenheit zahlten sich bei diesem Wettkampf also aus.

Sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen fiel die Entscheidung über den Gesamtsieg schließlich erst in der letzten Spielrunde.

DSC_0015_14

Bei den Jungen traf das Team des Helmholtz-Gymnasiums aus Bielefeld auf die Gesamtschule Berger Feld aus Gelsenkirchen, denen im letzten Spiel ein Unentschieden reichte. Mit einem 1:0 für die Gesamtschule Berger Feld aus dem Technikparcours ging es abschließend zum finalen Spiel. Die Bielefelder machten von Beginn an Druck und erzielten auch kurz vor Schluss das 1:1. Das erlösende und für die Bielefelder entscheidende 2:0 wollte, trotz bester Torchancen, jedoch nicht fallen, so dass die Gelsenkirchener den Gesamtsieg bei den Jungen erringen konnten.

DSC_0021_05

Bei den Mädchen ging die letzte und entscheidende Partie klarer aus. Die punktgleichen Mannschaften des Mariengymnasiums aus Bocholt und des Gymnasiums Essen-Werden trafen hier aufeinander. Die Mädchen aus Bocholt bestimmten von Beginn an das Spiel und setzten sich schließlich klar mit 4:1 gegen die Essener Mannschaft durch.

DSC_0025_10

Beide Mannschaften wurden für ihre Leistungen mit dem Titel „Landessieger 2017“ und dem Ticket zum DFB-Schul-Cup nach Bad Blankenburg belohnt.

(Quelle: http://www.sportland.nrw.de)

Saisonabschluss auf Norderney

Nachricht vom 22. Juni 2017

Die F 4-Fußballjunioren haben zum Saisonabschluss auf Norderney an einem Beachsoccer-Turnier teilgenommen.

Union F 4

Union Wessum sorgt weiter für Bewegung

Nachricht vom 20. Juni 2017

 

Dass der SV Union Wessum mittlerweile zu einem sehr breit aufgestellten Sportverein sowie Fitness- und Gesundheitstreff für alle Altersgruppen gereift ist, hat die diesjährige Jahreshauptversammlung eindrucksvoll gezeigt. So präsentierte der 1. Vorsitzende des 2.200 Mitglieder umfassenden Vereins, Hermann-Josef Brüning, eine rundum positive Bilanz des abgelaufenen Jahres, die anhand von zwei Beispielen besonders deutlich wurde:

  • Wessum erlebt nach dem Becker/Graf-Hype in den 1980er und 1990er-Jahren derzeit einen weiteren wahren Tennisboom. Der Tennisplatz an der Südstraße platzt derzeit aus allen Nähten, sodass bereits Kapazitäten auf umliegenden Plätzen in Ahaus angemietet werden. In dieser Saison 2017 heißt es für 16 Mannschaften Spiel, Satz und hoffentlich Sieg.
  • Auch der vereinseigene Fitness- und Gesundheitstreff „Union-Vital“ befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs. So zählt das Union-Vital mittlerweile nahezu 500 Mitglieder. Auch das Kursangebot wurde in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut. Nachdem der Fokus in den vergangenen Jahren auf die Generation 50plus gelegt wurde, ist das Programm kürzlich um die Kurse Schwangerschaftsgymnastik, Geburtsvorbereitung, Rückbildungs- sowie Beckenbodengymnastik erweitert worden.

Neben den erfreulichen Entwicklungen stand die Versammlung ganz im Zeichen von Ehrungen engagierter und verdienter Ehrenamtlicher. So ehrte Willy Westphal, Vorsitzender des Fußballkreises Ahaus/Coesfeld, Wolfgang Hoppe, Bruno Grotenhoff und Hermann-Josef Brüning mit der Verdienstnadel in Gold für ihre langjährigen Dienste als aktive Fußballer, Trainer oder Vorstandsmitglieder.

Für ihre langjährigen Verdienste um den Jugendfußball ehrte der Vorsitzende des Kreis-Jugend-Ausschusses, Sven Wesenberg, Olaf Hoffmann und Hans-Jürgen Wessling. Beide betonten die Bedeutung des Ehrenamtes in der heutigen Zeit, das die Grundlage einer erfolgreichen Vereinsarbeit bildet.

In ihren Ämtern einstimmig wiedergewählt wurden die 2. Vorsitzende, Katharina Öllerich, der 2. Kassierer, Michael Nieratschker, der 1. Geschäftsführer, Johannes Kappelhoff sowie der Schriftführer, Bernd Wittland. Bruno Grotenhoff wurde als Vertreter der Vereinsjugend bestätigt. Da Thomas Mathieu nach 14 Jahren nicht für eine Wiederwahl als Internetbeauftragter zur Verfügung stand, wählte die Versammlung Matthias Kappelhoff einstimmig zu seinem Nachfolger.

Nach über 40 aktiven Jahren nahm Hedwig Vennekötter emotional Abschied von ihrem Amt als Abteilungsleiterin der Breitensportabteilung Senioren. Sie hat in dieser Zeit maßgeblich am Aufbau der Breitensportabteilung mitgewirkt und diese nachhaltig geprägt. Aufgrund ihrer Verdienste wurde sie von der Versammlung in den Ehrenvorstand berufen und mit stehendem Applaus gebührend verabschiedet. Zu ihrer Nachfolgerin wurde einstimmig Nora Köppl gewählt.

Hedwig Vennekötter _DSC1019

In den Ehrenvorstand berufen: Hedwig Vennekötter

Zum Ende der Versammlung ehrte Hermann-Josef Brüning die 40-jährigen Mitglieder des Vereins. Ausgezeichnet wurden ebenfalls die erfolgreichsten Torschützen der abgelaufenen Fußballsaison: Beste Torschützin wurde Christina Schimpke mit 22 Treffern, gefolgt von Hermann Tenhumberg (17 Tore) und Justus Lefering (16 Tore).

Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Raphael Gebker, Norbert Grotenhoff, Bruno Kramer jun., Alfons Mielcarek, Martina Niewerth-Lorenz, Wolfgang Sudhues und Bernd Sundermann.

40 Jahre Jubiläum

Union-Vorsitzender Hermann-Josef Brüning ehrt die Vereinsmitglieder Alfons Mielcarek, Bernd Sundermann und Raphael Gebker (v.l.) für ihre 40-jährige Mitgliedschaft.

Ehrungen Ehrenamt

Für ihre langjährigen Verdienste um den SV Union Wessum wurden Hans-Jürgen Wessling, Bruno Grotenhoff, Olaf Hoffmann und Hermann-Josef Brüning (v.l.) geehrt.

 

16 Partien für die Union-Teams

Nachricht vom 20. Juni 2017

Bereits am Abend stehen die ersten Tennis-Matches wieder auf dem Programm – bis zum Wochenende herrscht dann Hochbetrieb auf den Tennisplätzen der Region: 16 Partien wollen die Union-Teams bis zum Sonntag absolvieren. Eine Übersicht:

Spielplan Tennis

Union läuft für den guten Zweck

Nachricht vom 19. Juni 2017

Beim Spendenlauf zugunsten der Kindernothilfe machten sich viele Union-Sportler auf den Weg …

spendenlauf

Viele Fotos vom Spendenlauf hier

Aktuelles

Das Spielprogramm der Union-Tennis-Teams

Am Wochenende sind die Tennis-Teams der TA Union Wessum wieder aktiv: Das Spiel der…

 

Reha-Sportprogramm in den Ferien

Das Reha-Sport-Programm des SV Union in den Ferien: Und hier zum Download Reha-Sport-Ferienplan 2017

 

1650 Euro beim Spendenlauf

1650 Euro hat der Union-Spendenlauf erbracht:

 

Sparkassen-Fussball-Ferienschule begeistert

Mit viel Elan und Freunde bei der Sparkassen-Fußball-Ferienschule: