- Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton
Jetzt Fan werden! Union bewegt!Union Wessum e.V.

B-Juniorinnen kicken bei den “Masters”

Die “Hallen-Masters” in der Kreissporthalle in Ibbenbüren sind das Ziel der Fußball-B-Juniorinnen des SV Union am Wochenende.

Die B-Juniorinnen-Hallenmasters sind in den letzten Jahren – unter dem Titel “respect-Hallenturnier“ – zu einer festen Größe im Fußballterminkalender im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen geworden. Das Teilnehmerfeld schließt alle überkreislichen B-Juniorinnen-Mannschaften ein. Mit dabei sind in diesem Jahr somit die drei westfälischen Bundesligateams Herforder SV, VfL Bochum und FSV Gütersloh, neun  Westfalenligisten sowie 18 Bezirksligisten.  Das Zwei-Tages-Turnier ist der Startschuss in die Rückrunde der laufenden Saison. Neben dem sportlichen Wetteifern steht die Gemeinschaft im Vordergrund.

Für das B-Juniorinnen-Hallenmasters, das am 1. und 2. Februar erneut in Ibbenbüren stattfindet, wurden kürzlich im SportCentrum Kamen∙Kaiserau durch Christoph Brune, Mitglied im Verbandsjugendausschuss als Vertreter der jungen Generation,  die drei Zehner-Gruppen ausgelost. Spielmodus in den Gruppen ist „jeder gegen jeden“. Das Viertelfinale spielen die Gruppenersten und -zweiten sowie die beiden besten Gruppendritten.

Unions B-Juniorinnen als Bezirksliga-Fußballerinnen spielen am Samstag gegen SV Fortuna Freudenberg (11.48 Uhr), SC Enger 13/53 (13.00 Uhr), SV Brackel (14.12 Uhr), VfL Bochum (15.24 Uhr) und SuS Concordia Flaesheim (17.12 Uhr). Am Sonntag folgen die Partien gegen FC Rhade (9.24 Uhr), FC Finnentrop (11.12 Uhr), SV Borussia Emsdetten (13.00) und SV 10 Hohenlimburg (14.48 Uhr).

Die Viertelfinalspiele beginnen um 15.17 Uhr, das Halbfinale eine halbe Stunde später. Um 16.30 Uhr wird schlißelich das Endspiel angepfiffen.

Freuen dürfen sich die Zuschauer auf zahlreiche Junioren-Nationalspielerinnen: Die Lotteranerin Melanie Ott (U17) etwa sowie die Steinbeckerin Anna-Lena Rieke (U15), beide in Diensten des Bundesligisten FSV Gütersloh, haben bereits den Bundesadler auf der Brust getragen.

Im vergangenen Jahr hatten die B-Juniorinnen des SV Union in der Vorrunde mit dem 1. FFC Recklinghausen, dem Bundesligisten FSV Gütersloh, den Westfalenligisten Arminia Bielefeld, SG Lütgendortmund und SpVg. Brakel sowie  den Bezirksligisten Concordia Flaesheim, Borussia Emsdetten,  SC Borchen und SV Kutenhausen-Todtenhausen ebenfalls hohe Hürden zu meistern gehabt.

Nach neun Spielen standen ein Sieg (2:0 gegen SV Kutenhausen-Todtenhausen), zwei Unentschieden (2:2 gegen SG Lütgendortmund; 0:0 gegen SV Bor. Emsdetten), 8:24 Tore und Gruppen-Platz neun zu Buche. Das Endspiel 2013 gewann FSV Gütersloh mit 3:0 gegen FC Iserlohn.

2012 hatte es für die Union-Juniorinnen nach neun Gruppenspielen zu einem vierten Gruppenrang gereicht (fünf Siege, ein Unentschieden, drei Niederlagen; 13:11 Tore) – das Viertelfinale wurde denkbar knapp verpasst.


» Zurück

Aktuelles

Union-Quintett kickt um Kreis-Pokale

Mit fünf  Nachwuchs-Mannschaften ist der SV Union Wessum derzeiot noch in den Konkurrenzen des…

 

Punkt geholt im Stadt-Derby

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Kreisliga A1 zwischen Union Wessum I und Eintracht Ahaus II…

 

Fit gestrampelt

Union-Radsportler auf Tour

 

Fair Play siegt immer

Kreis-Schiedsrichter-Lehrwart Daniel Fischer (Vreden) nimmt in einer Zeitungs-Rubrik zu aktuellen Regelfragen Stellung: