- Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton
Jetzt Fan werden! Union bewegt!Union Wessum e.V.

Ein “halbes Dutzend” für Union I

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Kreisliga A gelang dem SV Union Wessum I am Abend ein souveräner 6:2 (1:0)-Erfolg gegen A-Liga-Schlusslicht SV Heek.

Bei der großen Überlegenheit im Spiel der Union-Fußballer war es fast schon verwunderlich, dass daraus am Freitag bis zum Halbzeitpfiff  „nur“ eine 1:0-Führung nach dem frühen Tor von Frank Rose (8.) heraussprang. Und bis zum Ausbau des Vorsprungs mussten die Union-Anhänger bis zur 57. Spielminute warten. Dann aber reichten neun Minuten, um die Weichen auf Sieg zu stellen. Mit Treffern von Hendrik Wenning (57.), Frank Rose (64.) und Janik Terbeck (66.) wuchs der Vorsprung auf 4:0 an. Eine kleine Unaufmerksamkeit des SV Union erlaubte den Gästen dann zwei Torerfolge durch Sven Wehrmann (72.) und David Kaul (75.). Danach spielten die Wessumer wieder mit hoher Konzentration und diese führte am Ende noch zu zwei weiteren Torerfolgen durch Bernd Holtkamp (82.) und Christian Wittland (88.; Foulelfmeter).

Das zweite Frauenteam des SV Union zog im Heimspiel gegen Fortuna Gronau II mit 2:5 (2:2) den Kürzeren.

Weitere Resultate vom Freitag: FC Ottenstein – Union Wessum wC I 0:7; TuS Wüllen II – Union Wessum wD II 0:6; Union Wessum wC II – GW Nottuln 1:3; Union Wessum wD I – FC Ottenstein 9:0; RW Nienborg – Union Wessum wE I 0:2. (b)


» Zurück

Aktuelles

NRW-Meister hütet das Union-Tor

Patrick Walfort, Schwergewichts-Boxer vom Boxzentrum Münster (früher beim TV Vreden) und Torhüter des SV…

 

Echte Standortbestimmung

Für die Fußballer des SV Union I gibt es bei den Ahauser Stadtmeisterschaften –…

 

Union-Teams nicht in den Geldrängen

Im Fairplay-Wettbewerb des Fußballkreises Ahaus/Coesfeld, in dem die “Karten”, Strafen und Ordungsgelder der Saison…

 

Neue Gesichter für die Fussballerinnen

Drei “neue Gesichter” warten auf die Landesliga-Fußballerinnen des SV Union in der Saison 2017/18:…