- Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton
Jetzt Fan werden! Union bewegt!Union Wessum e.V.

Für Union am Ball – die “Arbeitszeugnisse” der Kicker (Teil 1)

Bereits ein Drittel der Spielzeit 2013/14 haben die  Fußballer des SV Union Wessum absolviert – Zeit für einen ersten Blick in die einzelnen Mannschafts-Statistiken.

Union I

hat zehn Spiele bestritten und rangiert mit sechs Siegen, einem Remis und drei Niederlagen bei 27:16 Toren auf Platz vier der A-Liga-Tabelle. Die meisten Treffer erzielten dabei Fatih Belger (9) und Bernd Holtkamp (6). 839 Minuten ist in den zehn ersten Spielen der Saison Neuzugang (und Rückkehrer) Jannik Witte für Union I im Einsatz gewesen; Christian Wittland ist mit 790 Minuten zweiter Dauer-Renner bei Union I. Ihrem Ruf als “Joker” werden Andreas Herrmann (acht Einwechslungen) und André Buddendick (6) vollauf gerecht.

 

Union II

belegt nach zehn Spielen in der Kreisliga B als Aufsteiger Platz 15 mit einem Sieg, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen; 18:31 Tore stehen in der Bilanz des Teams, in dem im ersten Saison-Drittel bereits 35 Union-Kicker zum Einsatz kamen. Zuletzt gaben Niklas Pröbsting und Markus Hork dort ihr Debüt. Auf 800 Spielminuten hat es dagegen Simon Kohlgraf gebracht, Michael Tenhumberg spielte in dieser Saison bereits 730 Minuten für Union II. Mit jeweils fünf Toren führen Volkan Saglam und Hermann Tenhumberg die interne Torschützenliste an.

(Berücksichtigt wurden nicht die Zeiten der wiederholten Ein- und Auswechslungen, die seit dieser Saison möglich sind)

 

Union III

führt nach acht Spielen (fünf Siege, drei Unentschieden; 22:9 Tore) die Tabelle der Kresliga D 2 an. 23 Akteure kamen dabei im Team von Spielertrainer Johannes Kappelhoff zum Einsatz – Jens Wittland (695 Spielminuten) und der Coach selbst (642) sowie Jan Gesing (630) gehören zu den “fleißigsten” Kickern des Teams. Jeweils fünf Treffer erzielten Johannes Kappelhoff und Marcel Gesing.

(Berücksichtigt wurden nicht die Zeiten der wiederholten Ein- und Auswechslungen, die seit dieser Saison möglich sind)

 


» Zurück

Aktuelles

Gut in Schuss

Siege für die Fußballfauen und -Mädchen

 

Union-Quintett kickt um Kreis-Pokale

Mit fünf  Nachwuchs-Mannschaften ist der SV Union Wessum derzeiot noch in den Konkurrenzen des…

 

Punkt geholt im Stadt-Derby

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Kreisliga A1 zwischen Union Wessum I und Eintracht Ahaus II…

 

Fit gestrampelt

Union-Radsportler auf Tour