- Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton
Jetzt Fan werden! Union bewegt!Union Wessum e.V.

Kein Kraut gewachsen

Gegen die “Mannschaft der Stunde” war offenbar kein Kraut gewachsen:

So bereichtet die Münsterland Zeitung:

DJK Stadtlohn – U. Wessum 5:1
Die Partie war über die gesamte erste Spielhälfte gesehen relativ ausgeglichen. Tormöglichkeiten gab es hüben wie drüben. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff holten die Gastgeber durch Mahmut Sanli zur 1:0-Führung aus. Kevin Dücker stellte das Ergebnis kurz nach dem Seitenwechsel auf 2:0. Fortan gab es einen Bruch im Spiel der Gäste. Die Gastgeber dominierten nun das Geschehen, Marc Hötzel brachte seine Farben durch einen verwandelten Handelfmeter zum 3:0 endgültig auf Kurs (54.). Der Rest ist schnell erzählt: Frank Rose verkürzte durch Foulelfmeter auf 3:1 (72). Wiederum Sanli (80.) und Markus Robbe (87.) markierten die Treffer zum 5:1-Endstand.

Der 26. A-Liga-Spieltag im Stenogramm:

Kreisliga A
26. Spieltag
FC Ottenstein – SpVgg Vreden II 1:1
Tore: 1:0 Benkhoff (78.; Foulelfmeter); 1:1 Schroer (90.).
SuS Legden – FC Epe 2:1
Tore: 0:1 Huesmann(21.); 1:1 Hache (30.); 2:1 Brink (64.) – Gelb-rote Karte: Höing, Legden (80.).
SC Südlohn – SF Graes 5:0
Tore: 1:0, 2:0 Röttger (4.; 50.); 3:0, 4:0, 5:0 Schmittmann-Wehning (67.; 85.; 87.) – Bes. Vorkommnisse: Torwart Holtkamp, Graes, pariert Foulelfmeter von Wibbe (58.).
GW Lünten – VfB Alstätte 2:2
Tore: 0:1 Taurino (37.); 1:1 Jansen (44.); 1:2 Albers (60.); 2:2 Wegener (66.).
Eintracht Stadtlohn – Union Wessum 5:1
Tore: 1:0 Sanli (45.); 2:0 Dücker (47.); 3:0 Hötzel (54.; Handelfmeter); 3:1 F. Rose (72.; Foulelfmeter); 4:1 Sanli (80.); 5:1 Robbe (87.).
SuS Stadtlohn II – Eintracht Ahaus II 5:0
Tore: 1:0 T. Böing(25.); 2:0 Robers (54.); 3:0, 4:0 Bockhorn (60.; 64); 5:0 M. Böing (75.; Foulelfmeter).
Fortuna Gronau – FC Oeding 1:3
Tore: 0:1 Tecker (52.); 0:2 Schnelting (69.); 1:2 Meyer (73.); 1:4 Tecker (81.).

Gibt es nur einen Absteiger aus der Bezirksliga 11, so bleibt der DJK Stadtlohn der direkte Abstieg zur B-Liga schon erspart.(b)


» Zurück

Aktuelles

Union schlägt Lager in Wegberg auf

Erste Eindrücke vom Union-Zeltlager in Wegberg und die ersten Berichte: Nach der Ankunft im…

 

Union-Kicker im Dauer-Einsatz

Drei Mal haben die Schützlinge von Unions Trainer-Gespann Andre Stroetmann/Jürgen Banken seit dem Trainingsauftakt…

 

SV Union III startet mit einem Heimspiel

14 Kontrahenten stellen sich in der Saison 2017/18 den Fußballern des SV Union III…

 

NRW-Meister hütet das Union-Tor

Patrick Walfort, Schwergewichts-Boxer vom Boxzentrum Münster (früher beim TV Vreden) und Torhüter des SV…