- Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton
Jetzt Fan werden! Union bewegt!Union Wessum e.V.

Union-Fussballer bleiben unbesiegt

Union I bleibt Derbysieger

Ein 7:0-Schützenfest wie zum Saisonauftakt gelang dem SV Union Wessum I zum Rückrundenauftakt gegen Eintracht Ahaus zwar nicht, doch mit dem 2:1-Sieg blieb das Team von Trainer Francesco Fraca in der Erfolghsspur.

Der Bericht der Münsterland Zeitung zum letzten Heimspiel im Jahr:

U. Wessum – E. Ahaus II 2:1
Es war von Beginn an eine kampfbetonte Partie, mit leichtem optischem Übergewicht seitens der Hausherren in Abschnitt eins. Torlos wurden die Seiten gewechselt. Der zweite Spielabschnitt begann mit einem Paukenschlag. Mit dem ersten Angriff holte Marc Brink zur Gästeführung aus (46.). Die Gastgeber verloren fortan ein wenig die spielerische Linie, durch engagiertes Auftreten indes fand man zurück in die Spur. Frank Rose schob nach schöner Kombination zum 1:1 Ausgleich ein (72.). In einer hektischen Schlussphase markierte Jens Böcker den Siegtreffer zum 2:1 (90.).

Kreisliga A
16. Spieltag
Union Wessum – Eintracht Ahaus II 2:1
Union Wessum: Schmalenstroth, Niewerth, (60. H. Rose), Bogenstahl, (84. J. Böcker), F. Niewerth, Kappelhoff-Wittland, J. Witte, Holtkamp,Chr. Wittland (72.J. Terbeck), Belger, Savas, F. Rose– Eintr. Ahaus II: Teriet, Woltering, Reder, Boonk, Schlamann, Seggewiss, Pieper, Zimmer (38. F. Wegener), Brink (70. D. Tatti), Schwietering, Sander – Tore: 0:1 Brink (46.); 1:1 F. Rose (76.); 2:1 J. Böcker (90.).

Und die übrigen A-Liga-Partien im Stenogramm:
TuS Wüllen – SC Südlohn 0:1
TuS Wüllen: Vortkamp, Kremer, Martha,6 Haeske, C. Theuring, Savas, Sicking, Reekers (62. Niehues), Bastron, Herwing (56. Büning) – SC Südlohn: Falk, F. Schlichte, Hertog, Olthoff, Röttger, Meyer, Ostendorf, Wewers (81. Picker), Doods, Wibbe, J. Krüchting (69. Diehl) – Tore: 0:1 Wibbe (85.) – Rote Karte Savas, TuS Wüllen (90.).
SF Graes – SuS Stadtlohn II 2:0
SF Graes: Büning, Feldmann, Michael Witte, Kleinfeld, Markus Witte, Kortbuß, M. Bijkerk, Dünne, J. Kleinfeld (90. Th. Herickhoff), Terbeck, Leveling (85. Schulenberg)– SuS Stadtlohn II: Thiesing, Marvin Hötzel (71. Nowak), Rickhoff, Schellerhoff, Grewe, Majert, Schriever, Böing, Buß, M. Böing, Bockhorn – Tore: 1:0 Dünne (61.); 2:0 Terbeck (72.).
FC Oeding – Eintracht Stadtlohn 1:2
FC Oeding: Artz, Schnelting (77. van der Sand), Wewers, Rüweling, Vierhaus, Haddick, Oing, Tecker (90. Hösing), Brockherde, Wanninger, Döbbelt (87. Rotz) – DJK Eintr. Stadtlohn: Mester, Blaue (83. Wissing), Mezykowski, Dapper, Mechlinski, Robbe, Hötzel, Kerkeling, Kolakovic (57. Feldmann), Schlettert, Sanli – Tore: 1:0 Tecker (36.); 2:0 Vierhaus (50.); 2:1 Hötzel (57.).
SpVgg Vreden II – SF Ammeloe 0:1
SpVgg Vreden II: Ottink, Vehof, Hoffschlag, Gottzky, Wißing, Mauritz, Reimann, Barenborg (46. R. Wesseler), Meese, Diekenbrock, Boomkamp– SF Ammeloe: Volks, Hülscher, Weitkamp, F. Nagenborg, Wantia, Levers, Streich, Dechering (90. Gericks), Ritter, N. Nagenborg, (70. Völkering), Niestegge– Tore: 0:1 Niestegge (65.) – Rote Karte: Wissing; Vreden (69.); Gelb-rote Karte: Hülscher; Ammeloe (74.).
SuS Legden – VfB Alstätte 2:0
SuS Legden: Wissing, Mela, Deuker, Terwey, Hemker, Steverding, Wenker, Berkemeier (81. Grasediek), Günes (46. Jonas Hemker), Höing, Schulz( 62. L. Feldhaus) – VfB Alstätte: Karas, Buß, Termathe, Elskamp(90.T. Tenhagen), Ibing, van der Haart (87. Terhürne), Schmäing, Yannik Terhaar (78. Freckmann), Johannes Terhaar, Albers, Busch(– Tore: 1:0 Steverding (83.); 2:0 Grasedieck (90.).
FC Epe – GW Lünten 0:1
FC Epe: Wöltering, Zimmermann, Kottig, Segbert, Göckener, van der Veen, Overbeck (54, Husemann), Büscher, Terglane (7. Lamche); Temelkov, Boga – GW Lünten: van Lochum, Metaal, Wöhrmann, Klein (63. Maiberger), Ahler, Hilbring, Snijder, Wegener, Hilding-Liesner (90. Dücker), Jansen, Bengfort – Tore: 0:1 Klein – Gelb-Rote Karte: Büscher, Epe (61.).
FC Ottenstein – TSV Ahaus 0:2
FC Ottenstein: Schücker, Benkhoff, Nienhaus, J. Lünterbusch (46. M. Lünterbusch), Schlüter, Wenning, Vortkamp (46. Glaubitz), Kedia, Sendfeld (46. Eing), Terbrack, Niemeier – TSV Ahaus: Zein, Ustaglu, Haar, Saffet Semer (78. Hamza Baltaci), R. Günes, Omayrat, Clermon, Sedat Semer, Hüseyin Baltaci, Al-Zein, Fernandes (84. I. Günes) – Tore: 0:1; 0:2 Sedat Semer (12.; 37.).

Union II erreicht Remis

Union Wessum II erreicht ein 1:1-Unentschieden bei Vorwärts Epe II; den Ausgleich erzielte Lukas Gerling.

Die übrigen Spiele im Überblick:

Kreisliga B
16. Spieltag

Vorwärts Epe II – Union Wessum II 1:1
Tore: 1:0 Verst (35.); 1:1 Gerling (74).
FC Ottenstein II – FC Epe II 1:3
Tore: 0:1; 0:2 Osmani (38., 55.); 1:2 Haveresch (59.); 1:3 Osmani (89.) – Rote Karte: Brose, Ottenstein (35.).
TuS Wüllen II – SC Südlohn II 1:4
Tore: 1:0 Kerkhoff (33.); 1:1 Föcking (36.); 1:2 Krüchting (40.); 1:3 Wehling (71.); 1:4 Rennar (90.) – Gelb-rote Karte: Klümper, Wüllen (72.).
ASV Ellewick II – SpVgg Vreden III 2:3
Tore: 1:0 D. Röring (14.); 2:0 T. Röring (25., Foulelfmeter); 2:1 Terbrack (61.); 2:2 Laurich (69.); 2:3 Hilbolt (88.).
FC Vreden – SV Heek 6:3
Tore: 1:0 Terbrack (1.); 2:0 Stojanek (35.); 2:1 Wildenhues (39.); 3:1 Elling (45.); 4:1 Schröer (48.); 5:1 Terbrack (58.); 6:1 Stojanek (5.); 6:2 Becker (89.); 6:3 Lürick (90.).
1. FC Oldenburg – RW Nienborg 2:3
Tore: 1:0 Teriet (2.); 1:1 Schmidt (21.); 1:2 Bawing (36.); 1:3 Lenting (85.); 2:3 Bits (89.).
SuS Legden II – VfB Alstätte II 2:3
Tore: 1:0 Völker (38.); 1:1 Terweh (57.); 2:1 Veens (65., Foulelfmeter); 2:2 Klein (71., Foulelfmeter); 2:3 Lansing (88.) – Gelb-rote Karte: van Weyck, Alstätte (88.).
SC Ahle – SG Gronau ausgef.
Anm.: Neuer Termin noch offen.

5:0-Sieg für Union III

Union Wessum III besiegte SuS Legden III mit 5:0; Niklas Pröbsting, Jens Wittland, Christoph Wittland, Johannes Kappelhoff und Matthias Hemling treffen für den Wessumer D-Ligisten.


» Zurück

Aktuelles

Gut in Schuss

Siege für die Fußballfauen und -Mädchen

 

Union-Quintett kickt um Kreis-Pokale

Mit fünf  Nachwuchs-Mannschaften ist der SV Union Wessum derzeiot noch in den Konkurrenzen des…

 

Punkt geholt im Stadt-Derby

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Kreisliga A1 zwischen Union Wessum I und Eintracht Ahaus II…

 

Fit gestrampelt

Union-Radsportler auf Tour