- Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton
Jetzt Fan werden! Union bewegt!Union Wessum e.V.

Union Gala ein voller Erfolg

Bei der großen „Union-Show“ standen zahlreiche Talente auf der Bühne. Mehr als 600 Zuschauer feierten im Schützenfestzelt mit, als die abwechslungsreiche Schau aus Musik, Comedy und sportlichen Tanz- und Akrobatiknummern über die Bühne ging.

Für die Organisatoren ist es die erste Veranstaltung dieser Art. „Uns war es wichtig, hier eine Show zu bieten, wo die Jugend sich zeigen kann. Und das ist uns, denke ich, gelungen“, erklärte Mitveranstalter Stefan Herbers. Er und Geschäftsführer Thomas Vöcker hatten sich im Vorfeld besonders engagiert.

Den Anfang machte ein Ensemble aus Union-Mitgliedern und dem Kirchenchor. Gemeinsam mit dem Publikum sang der Chor die vereinseigenen Hymnen. Schwungvoll und akrobatisch ging es bei den Auftritten des Circus Piko Bello und der Kindertanzgruppe des Breitensports zu. Seit Februar hatten sich 14 Mitglieder der Tanzgruppe auf ihren Auftritt vorbereitet. Der anhaltende Applaus für ihre Vorstellung war mehr als verdient. Auch die Jugendlichen von Piko Bello begeisterten mit ihrer Zirkusvorstellung. Gekonnte Akrobatikeinlagen hinterließen ein beeindrucktes Publikum.

Stehende Ovationen bekam auch „Gundis Truppe“. Die jungen Frauen überraschten mit einer feurigen „Rhythm and Dance“-Vorführung. Die Gruppe hatte sich extra für die Union-Show gegründet. Radiomoderator und Comedian Jürgen Bangert stellte sein Programm „Ich weiß, was du letzten Sommer gegessen hast“ vor. Das kabarettistische „Schwergewicht“ sorgte dafür, dass immer wieder Lachsalven das Zelt erschütterten.

Schräger Humor

Dass die Grün-Weißen auch Humor haben, zeigte das Männerballett. Und spätestens bei der temperamentvollen Zugabe seiner Tanzeinlage war das Publikum sich einig: „Nie haben Männerbeine in Strumpfhosen besser ausgesehen“. Einen weiteren Höhepunkt hatten sich die Veranstalter für den Schluss aufgehoben: Helene-Fischer-Double Anni Perka bezauberte die Festgäste mit ihrem Auftritt.

Aber auch einen Wermutstropfen gab es bei der Show: Uli Kramer, der seit zehn Jahren die Frauenfußballmannschaft der Union betreut, hört demnächst auf. Thomas Vöcker verabschiedete ihn mit warmen Worten. In zwei Jahren, so die Organisatoren, soll es die nächste Union-Show geben.
(Text Münsterland Zeitung)


» Zurück

Aktuelles

Union schlägt Lager in Wegberg auf

Erste Eindrücke vom Union-Zeltlager in Wegberg und die ersten Berichte: Nach der Ankunft im…

 

Union-Kicker im Dauer-Einsatz

Drei Mal haben die Schützlinge von Unions Trainer-Gespann Andre Stroetmann/Jürgen Banken seit dem Trainingsauftakt…

 

SV Union III startet mit einem Heimspiel

14 Kontrahenten stellen sich in der Saison 2017/18 den Fußballern des SV Union III…

 

NRW-Meister hütet das Union-Tor

Patrick Walfort, Schwergewichts-Boxer vom Boxzentrum Münster (früher beim TV Vreden) und Torhüter des SV…