- Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton
Jetzt Fan werden! Union bewegt!Union Wessum e.V.

Union I begnügt sich mit Remis

Die Münsterland Zeitung berichtet zum Spiel in Lünten:
GW Lünten – U. Wessum 3:3
Die Gäste waren von Beginn an das dominante Team, Chancen gab es für sie im Minutentakt. Fatih Belger markierte die überfällige Führung zum 0:1 (22.). Eine Unachtsamkeit seitens der Gäste nutzte Pieter Snijder zum schmeichelhaften 1:1 (43.). Die Hausherren offenbarten weiterhin eklatante Fehler im Spielaufbau, trotz alledem setzte wiederum Snijder den Treffer zum 2:1 (57.). Union intensivierte seine Angriffsbemühungen, ein Doppelschlag von Frank Rose (63.) und Bernd Holtkamp (67.) lenkte die Partie in die erfolgreiche Bahn. Snijder sicherte in der Schlussminute durch einen verwandelten Freistoß den glücklichen Punktgewinn.
GW Lünten – Union Wessum 3:3
GW Lünten: Decker, Metaal, Wöhrmann, Klein, Ahler, Hilbring, Snijder, Wegener (70. Harker), Jansen, Bengfort, Maiberger (46. Thies) – Union Wessum: Walfort, Niewerth, Bogenstahl, H. Rose, Kappelhoff-Wittland, Witte, Holtkamp, Wittland, Belger, Savas (85. Böcker), F. Rose – Tore: 0:1 Belger (22.); 1:1, 2:1 Snijder (43.; 57.); 2:2 F. Rose (63.); 2:3 Holtkamp (67.); 3:3 Snijder (90.).

Der 17. A-Liga-Spieltag – komplett:

http://www.muensterlandzeitung.de/lokales/ahaus/sport/Kreisliga-Fussball-SF-Graes-stuerzen-Top-Team;art979,2215004


» Zurück

Aktuelles

Union schlägt Lager in Wegberg auf

Erste Eindrücke vom Union-Zeltlager in Wegberg und die ersten Berichte: Nach der Ankunft im…

 

Union-Kicker im Dauer-Einsatz

Drei Mal haben die Schützlinge von Unions Trainer-Gespann Andre Stroetmann/Jürgen Banken seit dem Trainingsauftakt…

 

SV Union III startet mit einem Heimspiel

14 Kontrahenten stellen sich in der Saison 2017/18 den Fußballern des SV Union III…

 

NRW-Meister hütet das Union-Tor

Patrick Walfort, Schwergewichts-Boxer vom Boxzentrum Münster (früher beim TV Vreden) und Torhüter des SV…