- Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton
Jetzt Fan werden! Union bewegt!Union Wessum e.V.

Union I begnügt sich mit Remis

Die Münsterland Zeitung berichtet zum Spiel in Lünten:
GW Lünten – U. Wessum 3:3
Die Gäste waren von Beginn an das dominante Team, Chancen gab es für sie im Minutentakt. Fatih Belger markierte die überfällige Führung zum 0:1 (22.). Eine Unachtsamkeit seitens der Gäste nutzte Pieter Snijder zum schmeichelhaften 1:1 (43.). Die Hausherren offenbarten weiterhin eklatante Fehler im Spielaufbau, trotz alledem setzte wiederum Snijder den Treffer zum 2:1 (57.). Union intensivierte seine Angriffsbemühungen, ein Doppelschlag von Frank Rose (63.) und Bernd Holtkamp (67.) lenkte die Partie in die erfolgreiche Bahn. Snijder sicherte in der Schlussminute durch einen verwandelten Freistoß den glücklichen Punktgewinn.
GW Lünten – Union Wessum 3:3
GW Lünten: Decker, Metaal, Wöhrmann, Klein, Ahler, Hilbring, Snijder, Wegener (70. Harker), Jansen, Bengfort, Maiberger (46. Thies) – Union Wessum: Walfort, Niewerth, Bogenstahl, H. Rose, Kappelhoff-Wittland, Witte, Holtkamp, Wittland, Belger, Savas (85. Böcker), F. Rose – Tore: 0:1 Belger (22.); 1:1, 2:1 Snijder (43.; 57.); 2:2 F. Rose (63.); 2:3 Holtkamp (67.); 3:3 Snijder (90.).

Der 17. A-Liga-Spieltag – komplett:

http://www.muensterlandzeitung.de/lokales/ahaus/sport/Kreisliga-Fussball-SF-Graes-stuerzen-Top-Team;art979,2215004


» Zurück

Aktuelles

Union lädt ein zum Familiensport

Familiensport bei Union Wessum heißt es am 25. Februar von 10 Uhr bis 11.30…

 

E-Juniorinnen verpassen das Halbfinale

Die Fußball-E-Juniorinnen des SV Union haben beim Endrundenturnier um die Hallenfußball-Kreismeisterschaften in Seppenrade knapp…

 

Vorzeitig die Koffer gepackt

Die Landesliga-Fußballerinnen des SV Union haben bei der Endrunde um die Hallenfußball-Kreismeisterschaften in Olfen…

 

Sportplatz-Sperren – wer entscheidet?

Wer entscheidet, wann die Sportplätze für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt werden sollen? Auch…