- Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton
Jetzt Fan werden! Union bewegt!Union Wessum e.V.

Union II fiebert Gipfeltreffen entgegen

Mit einem Freistoßtor in letzter Minute hat André Buddendick die Kreisliga-Fußballer des SV Union Wessum im Heimspiel gegen SuS Stadtlohn II am Pfingstmontag auf Rang sechs in der Tabelle gehievt. Der knappe Sieg am viertletzten Spieltag wurde aber “teuer erkauft”: Christian Heselhaus sah die “Rote Karte”. Schon am Donnerstag tritt Union Wessum um 19.30 Uhr beim ambitionierten Top-Team Fortuna Gronau an. Danach folgt am 2. Juni das Heimspiel gegen SuS Legden und am 9. Juni das Gastspiel beim Nachbarn FC Ottenstein.

Francisco Fraca trainierte den 1. FC Oldenburg, ehe er nach Wessum ins Union-Lager wechselte. (Foto: Bernhard Mathmann)

Union Wessum II fiebert nach dem 2:0-Sieg beim SV Heek II (Tore: Michael Tenhumberg und ein HSV-Eigentor) nun dem Heimspiel am nächsten Sonntag (26. Mai, Anstoß: 13 Uhr) gegen den Tabellenführer 1. FC Oldenbvurg entgegen. Die “Oldenburger” führen nach ihrem 4:1-Sieg beim FC Vreden II derzeit die Tabelle der C-Liga mit 62 Punkten an – Union II folgt mit 59 Zählern. Für beide Teams, die im Übrigen zuletzt von Union-Trainer Francisco Fraca trainiert wurden/werden, ist der Aufstieg in die Kreisliga B greifbar nahe gerückt: FC Oeding II (54 Punkte) hat nur noch zwei Spiele auszutragen. Der Sieger im “Gipfeltreffen” am Sonntag kann somit nicht mehr von den Oedingern eingeholt werden. Das Restprogramm der beiden Titelanwärter: FC Vreden II – Union II, 1. FC Oldenburg – GW Lünten II (beide Spiele am 2. Juni); GW Lünten II – Union II, Eintr. Ahaus III – 1. FC Oldenburg (beide Spiele am 9. Juni).

Mit dem 4:1-Sieg gegen SF Graes II (Tore: Marcel Meier 2, Matthias Hemling 2) hat D-Ligist Union Wessum III bereits am vergangenen Donnerstag den Grundstein gelegt für die Aufholjagd auf Rang zwei (und dem Anrecht auf ein Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die C-Liga): Drei Punkte beträgt der Rückstand noch auf die Graeser; sechs auf Tabellenführer Fortuna Gronau IV. Das Restprogramm: Union III – SG Gronau III, SF Graes III – SuS Stadtlohn IV, SV Heek III – Fort. Gronau IV  (alle Spiele am 26. Mai); SuS Stadtlohn IV – Union III, Fort. Gronau IV – SF Graes II (beide Spiele am 2. Juni); Union III – Fort. Gronau IV, SF Graes II – FC Ottenstein III (beide Spiele am 9. Juni). (b)


» Zurück

Aktuelles

Unentschieden gegen Teuto

Ein 1:1-Unentschieden stand am Ende des Landesligaspiels der Union-Fußballerinnen gegen Teuto Riesenbeck: Dabei schaffte…

 

2:5-Pleite in Südlohn

Eine ordentliche “Abreibung” erhielt SV Union I beim SC Südlohn: Union Wessum II –…

 

Union I in Südlohn am Ball

Unions Kreisliga-Kicker haben es am Sonntag im Roncalli-Stadion in Südlohn mit dem SC`28 zu…

 

Schiri werden beim SV Union

In einem Kompakt-Lehrgang an einem Wochenende können Interessierte zum Fußball-Schiedsrichter ausgebildet werden: