- Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton - Fussball - Leichtathletik - Gymnastik - Judo - Karate Turnen - Volleyball - Tennis - Breitensport - Badminton
Jetzt Fan werden! Union bewegt!Union Wessum e.V.

Union II ist erleichtert

Wenn jemand dachte, da kommt der Tabellenvorletzte aus Legden und da nimmt man die Punkte so mit, der hatte sich getäuscht.

Vor dem B-Liga-Spiel von SV Union II gegen SuS Legden II war die Verunsicherung nicht klein – nach dem 1:0-Sieg die Erleichterung groß.

Der Bericht der “Zweiten” zum Spiel

Der Gast aus Legden bot eine taktische und kämpferisch sehr gute Leistung. Von Anstoss weg konnte man merken, dass der SuS unser Mannschaft nichts schenken wollte. In einer spielerischen  durchschnittlichen Partie neutralisierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld, wobei der Gast in der  1. Halbzeit mehr vom Spiel hatte, allerdings ohne sich echte Torchancen zu erspielen. Die hatten die Hausherren auf der anderen Seite.
Nach etwa 20 Minuten hatte Hendrik Grotholt die große Möglichkeit, Union in Führung zu schießen, er scheiterte im aber am Legdener Torhüter. Auch die zweite Chance durch Jens Böcker konnte der Torhüter entschärfen. Beim Führungstreffer kurz vor dem Seitenwechsel war er aber machtlos. Nach einen Freistoss spitzelte Christian Vinkelau den Ball über die Linie. Danach wurden die Seiten gewechselt.
In der zweiten Halbzeit blieb es beim gewohnten Bild. Der SuS war bemüht ohne sich die großen Torchancen zu erspielen und hätte die Union ihre Kontermöglichkeiten besser genutzt, hätte man nicht bis zum Schluss zittern müssen.
Alles in allen war es auf Grund der Chancenverteilung und der sicheren Defensivabteilung der Hausherren ein verdienter Sieg gegen eine kampfstarke Elf aus Legden.

» Zurück

Aktuelles

Ü40-Kicker lösen Viertelfinal-Ticket

Die Altliga-Fußballer des SV Union haben mit einem 4:2-Sieg bei Fortuna Gronau das Viertelfinale…

 

Union I fordert den Spitzenreiter

Das Wochenend-Programm der Union-Fußball-Teams: Samstag, 20. 10. 15.00 Uhr VfB Alstätte IV – Union…

 

Union Vital öffnet die Türen

Nach dem Umbau öffnet das Union Vital am Sonntag seine Türen: Ein buntes Programm…

 

Heimspiel gegen SG Telgte

Die Landesliga-Fußballerinnen des SV Union treffen am Sonntag im Heimspiel auf die SG Telgte…