woman-g6378a42e2_1920

2G+ für alle Kurse

Wichtige Erinnerung!

Ab dem 10. Januar beginnen alle Kurse, bis auf Wassergymnastik, mit der 2G+-Regelung.

Das bedeutet, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer geimpft/genesen UND in den vergangenen 24 Stunden negativ getestet sein müssen. Eine Teststation befindet sich direkt vor dem Sportplatz.

Wir hoffen auf euer Verständnis!

630_0900_2046875_Mehrgenerationenparcours_II-768×382

Fitness für alle Altersklassen am Wessumer Sportplatz

Bei Wind und Wetter können sich Sportinteressierte jeden Alters rund um den Wessumer Sportplatz fit halten. Dort ist ein Mehrgenerationen-Parcours entstanden, der bald in Betrieb gehen soll.

Der ein oder andere wird es schon bemerkt haben: Rund um den Wessumer Sportplatz ist in den vergangenen Wochen nach und nach ein Mehrgenerationen-Parcours entstanden.

Sobald der letzte Feinschliff erfolgt ist, können sich hier Jung und Alt bei Wind und Wetter fit halten, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Alle Geräte seien öffentlich zugänglich und könnten kostenfrei genutzt werden.

Das Großprojekt hat der Verein Union Wessum ins Leben gerufen und federführend vorangetrieben. Er übernimmt in Zukunft die Patenschaft. Förderträger ist „AHL Leader“, außerdem haben die Stadtwerke Ahaus, die Sparkasse Westmünsterland und die Stadt Ahaus den Bau des Parcours finanziell unterstützt.

Nach einer gemeinsamen Begutachtung – bei der neben Vereinsvertretern unter anderem auch Werner Leuker (Stadt Ahaus), Karl-Heinz Siekhaus (Stadtwerke Ahaus), Ingmar Wenzel und Michael Buß (beide Sparkasse Westmünsterland) mit vor Ort waren – sind die Verantwortlichen optimistisch, dass die offizielle Eröffnung zeitnah erfolgen kann.

Der Parcours ist eine Outdoor-Anlage mit zehn verschiedenen Geräten. An jeder der insgesamt sechs Stationen können die Nutzer unterschiedliche Körperregionen trainieren. Egal ob Arme, Rücken oder Bauch. Dabei geht es nicht unbedingt um den Aufbau von großen Muskelmassen, sondern vor allem auch um die Förderung der Gesundheit.

Daher richtet sich der Parcours, wie der Name schon sagt, an alle Generationen. Die Hauptattraktion stellt ein Calesthenics Gerät dar, ein vielseitig nutzbares Trainingsgerät, das vor allem die jüngere Generation anspricht.

Damit jeder sofort weiß, was an der jeweiligen Station zu tun ist, wurden jeweils Schilder angebracht, die die Übungen verständlich erklären.

Henric Böcker, Vorsitzender von Union Wessum, sagt: „Unsere Intention ist es, ein Angebot zu schaffen, das von allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Ahaus genutzt werden kann. Wir als Verein werden in Zukunft Kennenlern-Kurse anbieten, um die Bevölkerung mit der Anlage vertraut zu machen und ein niederschwelliges Angebot zu schaffen.“

Der Parcours soll, auch im Hinblick auf den demographischen Wandel, gerade Ältere zu sportlicher Betätigung anregen, gerne auch zu zweit oder in Gruppen. „Im Zuge der Coronapandemie gewinnt der Sport im Außenbereich außerdem immer mehr an Bedeutung“, so Henric Böcker.

union-vital-logo-rgb

Zutritt zur Trainingsfläche und zu den Kursveranstaltungen nur noch mit 2G+

Wir dürfen Euch ab Dienstag, 28.12.’21, nur noch nach der 2G+-Regelung Zutritt zur Trainingsfläche und zu den Kursveranstaltungen gewähren.

2G+-Regelung bedeutet,

a) dass ihr vollständig geimpft (Impfnachweis) oder

b) genesen seid (Genesenennachweis) und

c) einen tagesaktuellen, negativen Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) vorweisen müsst.

Diese Zutrittsregelung gilt ab dem 16. Lebensjahr.

Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren wird der Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt.

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gelten aufgrund ihres Alters als Schülerinnen und Schüler und benötigen weder einen Testnachweis noch eine Schulbescheinigung.

Hinweis: Direkt am Sportplatz Union Wessum befindet sich eine Teststation. Termine könnt ihr über die chaynsApp bequem buchen.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Team von Union Vital

Öffnungszeiten Union Vital während der Feiertage

Unsere Trainingsfläche ist an Heiligabend, 1. u 2. Weihnachtstag sowie an Silvester und Neujahr geschlossen.

An allen anderen Tage zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet.

Wir wünschen allen schöne Weihnachten 🌲 und einen guten Rutsch ins neue Jahr 🥂

Euer Union Vital Team

Fit ins neue Jahr starten!

Du suchst noch nach einer Geschenkidee zu Weihnachten? Verschenken doch einen Gutschein für einen Kurs oder für die Benutzung der Trainingsfläche bei Union Vital.

Das Programm bietet viele bestehende und auch neue attraktive Angebote für Einsteiger und Fortgeschrittene von Kindern bis Senioren an. 

Es beinhaltet unter anderem Donnerstags von 07.30 – 08.45 Uhr einen fortlaufenden Fitnesszirkel an Geräten für einen perfekten Einstieg in ein gesundes, zeitoptimiertes Training . 

Der Skiurlaub steht bevor und auch hier bieten wir wieder einen modernen, zeitgemäßen Skifitness-Kurs zur optimalen Vorbereitung an. Der Kurs startet am 12.01.2022 um 20.00 Uhr. 

Wieder im Programm enthalten sind Kurse wie Schwangerschaftsgymnastik, Rückbildungsgymnastik und Geburtsvorbereitung für Paare. Der nächste Geburtsvorbereitungskurs, in dem noch freie Plätze zur Verfügung stehen, findet am 15. und 16.Januar 2022 statt. 

Neu ins Programm aufgenommen ist unsere Heidelberger Ballschule. Die Ballschule ist ein Kindersportprogramm zur motorischen Entwicklung der Kinder. Einige Plätze sind noch in der Gruppe Dienstag 10.45-11.30 Uhr für 1-2 jährige frei. 

Das gesamte Kursprogramm im Überblick auf: https://unionwessum.de/unionvital/unvion-vital-kursprogramm-2022-1/

Weitere Informationen bei Union Vital: Mo, Di, Do 16 Uhr bis 18 Uhr und Mi und Fr 9 – 11 Uhr. 

In den Ferien Dienstag und Donnerstag 16.00-18.00 Uhr Telefonnummer: 02561/695781 oder per E-Mail: unionvital@unionwessum.de 

Guennes_Izzet

Unions Herren-Trainer verlängern Verträge

Gute Nachrichten in komplizierten Zeiten: Die Trainerteams von Union Wessums drei Herrenmannschaften haben ihre Verträge per Handschlag verlängert. Damit stehen Izzet Günes (1. Mannschaft), Uwe Stampfer (2. Mannschaft) und Lukas Gerling (3. Mannschaft) auch in der Saison 2022/2023 an der Seitenlinie.

Auch ihre Trainerteams haben zugesagt, über die laufende Saison hinaus zur Verfügung zu stehen. Für Christoph Terbeck, neuer Abteilungsleiter der Senioren, ein starkes Zeichen: „Für uns als Verein ist Kontinuität extrem wichtig. Nur so können wir unsere jungen Mannschaften weiterentwickeln und die sportlichen Ziele nachhaltig erreichen.“

Für Izzet Günes, der die 1. Mannschaft vor der Saison gemeinsam mit Tobias Hemling übernommen hat, war dieser Schritt leicht: „Für mich stand es gar nicht zur Debatte, den Verein zu wechseln. Wenn man – so wie wir – langsam etwas aufbaut, kann man nicht nach einem Jahr wieder hinschmeißen.“

Ähnlich klingt Uwe Stampfer: „Ich müsste bescheuert sein, wenn ich meine Mannschaft und diesen Verein verlassen würde. Obwohl ich ein anderes Angebot auf dem Tisch liegen hatte, musste ich keine Sekunde überlegen.“

Auch Lukas Gerling bleibt im nächsten Jahr der Dritten treu: „Wir sind eine eingeschworene Truppe, die in den bisherigen zweieinhalb Jahren noch enger zusammengerückt ist. Nachdem die beiden vergangenen Saisons coronabedingt abgebrochen werden mussten, aber bis dahin sehr erfolgreich verliefen, war für mich klar: Der Weg kann noch nicht zu Ende sein.“